Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Nord-/Osteuropa 2017 an der internationalen Deutschen Schule Brüssel vom 15. -19. März 2017

Bild vergrößern Vom 15. bis zum 19. März läuft an der internationalen Deutschen Schule der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit mehr als 130 Teilnehmern von 15 deutschen Auslandsschulen. Die jungen Musiker sind aus ganz Nord- und Osteuropa angereist, um ihr Können vor einer internationalen Jury unter Beweis zu stellen. Die nächsten Tage werden unter dem Zeichen der Begegnung stehen: Pop trifft auf Klassik, Bläserensemble aus Helsinki auf Schlagzeuger aus Brüssel.  

Den Auftakt bildet das heutige Eröffnungskonzert. Die nächsten Tage (16. – 18. März 2017) sind geprägt durch die kostenlosen Vorspiele, die auch spontan besucht werden können. Karten für die abendlichen Preisträgerkonzerte und das große Abschlusskonzert am Sonntag (19. März 2017, 16:00) können reserviert werden unter: http://jumu-idsb.wixsite.com/idsb

Aktuelle Eindrücke von diesen ereignisreichen Tagen finden sich außerdem in unserem „Jugend musiziert“ Tagebuch unter http://www.idsb.brussels/das-jugend-musiziert-tagebuch/

iDSB