Dr. Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, bei Botschafter Lüdeking

Der belgische Finanzminister Johan Van Overtveldt und Dr. Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Brüssel) Anlässlich des Besuchs von Dr. Andreas Dombret in Brüssel, dem für Banken und Finanzaufsicht, Technische Zentralbank-Kooperation sowie Risiko-Controlling zuständigen Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, gab Botschafter Rüdiger Lüdeking am 19. Oktober 2017 ein Abendessen in seiner Residenz.

Neben Finanzminister Johan Van Overtveldt nahmen Vertreter belgischer Banken, des Ausschusses für Finanzen und Haushalt des Abgeordnetenhauses, des Föderalen Öffentlichen Dienstes Finanzen, der Regierung Ostbelgiens und deutscher Bankenverbände die Einladung des Botschafters an. Sie diskutierten mit Dr. Dombret über aktuelle Fragen und Probleme der Finanz- und Bankenpolitik und gaben ihm einen Eindruck davon, welche Themen für Belgien von Bedeutung sind.