Bundespräsident Steinmeier in Brüssel

Am 15. und 16. Juni hat der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Begleitung seiner Frau Elke Büdenbender Belgien einen Besuch abgestattet. Am Donnerstagabend stand ein Abendessen mit dem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf dem Programm. Am Freitag hatte er ein Gespräch mit Donald Tusk, dem Präsidenten des Europäischen Rates. Inzwischen besuchte seine Frau das Integrationszentrum Foyer in Molenbeek-Saint-Jean. Zusammen mit ihr beendete der Bundespräsident seinen ersten Besuch in Brüssel in seiner neuen Funktion mit einem Mittagessen beim belgischen Königspaar auf Schloss Laeken.