Konsularservice

Kanzleigebaeude

Konsularservice

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien
Rue Jacques de Lalaingstraat 8-14
1040 Brüssel

 

Tel.: +32 (0)2 787 18 00
Fax: +32 (0)2 787 28 00

Reisepass

Pass und Personalausweis

Hier finden Sie wichtige Informationen zu der Beantragung von Reisepässen, Kinderreisepässen und Personalausweisen. Achtung: Die Terminbuchung erfolgt grundsätzlich online.

Colourbox

Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet entsprechend der Anordnung des Bundespräsidenten über die Bundestagswahl 2017 vom 23. Januar 2017 am Sonntag, dem 24. September 2017 statt. Die entsprechend...

Pass mit Ein- und Ausreisestempeln

Wichtiger Hinweis für Visumanträge!

Visa können nur nach vorheriger Terminvereinbarung beantragt werden.

Die Terminvergabe erfolgt grundsätzlich online.

Die Terminbuchung können Sie hier einfach und schnell selbst vornehmen. Zum gebuchten Termin müssen Sie  persönlich erscheinen.

Unsere Adresse lautet: Rue J. de Lalaingstraat 8-14, 1040 Brüssel.

Wir bitten Sie, vor der Terminbuchung das einschlägige Informationsblatt über das Antragsverfahren aufmerksam zu lesen. Unvollständige Anträge können nicht angenommen werden!

Merkblätter und Antragsformulare

Weiter zu Terminbuchung

Kontakt

Servicespektrum Konsularhilfe

Für die im Ausland ansässigen Deutschen sind die Auslandsvertretungen in allen rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Hier informieren wir Sie über unsere wichtigsten Dienstleistungen sowie über das jeweilige Verfahren.

Notfallknopf

Hilfe in Notfällen

Wir wollen Sie informieren, wie Sie schon vor Beginn einer Reise Notfällen im Ausland vorbeugen können. Sollte es dann doch einmal geschehen - der Pass ist weg, das Geld verloren - finden Sie hier Hinweise, wie Ihnen die Botschaft weiterhelfen kann.

Konsularservice (Pass, Visa, u.a.)

buergerservice

Die Botschaft ist an folgenden (Feier-)Tagen geschlossen

03.10.2017
31.10.2017
01.11.2017
25.12.2017
26.12.2017

Anzeigepflicht für Barmittel oder gleichgestellte Zahlungsmittel bei Einreisen in die EU, bei Ausreisen aus der EU und bei Reisen innerhalb der EU

Euro Scheine und Münzen

Jede Person, die mit Barmitteln im Gesamtwert von 10.000 Euro oder mehr aus einem Land, das kein Mitglied der Europäischen Union (EU) ist, nach Deutschland einreist oder aus Deutschland in ein solches...

Feinstaubplaketten

Wo sind Feinstaubplaketten in Belgien erhältlich? Um eine Feinstaubplakette zu erwerben, die in einem Großteil deutscher Städte Pflicht ist, können Sie sich an die DEKRA Vertretung in Brüssel wenden....

Einschränkung der Nutzung von EC-Karten im Ausland

Sparkassen tauschen alle 45 Millionen EC-Karten aus

Zur Eindämmung des Geldautomatenbetruges (skimming) werden EC-Karten in Europa mit neuen Chips ausgestattet, die die Betrugsanfälligkeit deutlich verringern. Einige Geldinstitute haben im Zusammenhang mit der Umstellung die Nutzung der alten EC-Karten im Ausland beschränkt oder ganz ausgeschlossen. Die Botschaft empfiehlt Reisenden deshalb, vor Reiseantritt nach Belgien unbedingt Verbindung mit ihren Geldinstituten aufzunehmen und die Frage möglicher Beschränkungen und alternativer Möglichkeiten zur Geldversorgung zu klären.

Gegebenfalls können bei manchen Banken Sperrungen auch telefonisch aus dem Ausland aufgehoben werden. Gelingt dies nicht, können Sie sich durch einen Bargaldtransfer (Beispielweise mit Moneygram oder WesternUnion) Geld aus Deutschland zusenden lassen.