Honorarkonsuln

Die Deutsche Botschaft Brüssel verfügt über ein Netzwerk von Honorarkonsuln in sechs Amtsbezirken: In den Provinzen Antwerpen, Lüttich, Limburg, Flämisch Brabant, Westflandern und in der Deutschsprachigen Gemeinschaft unterstützt jeweils ein Honorarkonsul/eine Honorarkonsulin die Arbeit der Botschaft in hervorragender Weise.

Sie leisten einen wichtigen Beitrag bei der Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich Belgien, namentlich in den Bereichen Außenwirtschaft, Kultur, Rechtspflege und Verkehr. Deut­schen sowie inländischen juristischen Personen gewähren sie Rat und Beistand und nehmen ihnen übertragene konsularische Aufgaben wahr.

Honorarkonsuln sind ehrenamtlich tätige Personen, die aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung im jeweiligen Gastland der Botschaft gute Kontakte haben und mit den örtlichen Verhältnissen besonders vertraut sind.

Honorarkonsuln sind nicht zu ständiger Anwesenheit verpflichtet. Sie unterliegen in rechtskonsularischen Angelegenheiten auch keinen ausschließlichen Zuständigkeitsregelungen. Da sie mit der rechtskonsularischen Einzelfallbearbeitung nur in Ausnahmefällen und in enger Absprache mit der Botschaft befasst sind, wird darum gebeten, das  Servicespektrum des  Rechts- und Konsularreferats der Botschaft Brüssel betreffende Ersuchen direkt an dieses zu richten. In begründeten Einzelfällen kann von dort aus ggf. eine Übergabe der Angelegenheit an den örtlich zuständigen Honorarkonsul erfolgen.

Link zum Rechts- und Konsularreferat der Botschaft

Liste Honorarkonsuln

Honorarkonsuln

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland