Professor Dieter Mahncke erhält Bundesverdienstkreuz

Deutsche Botschaft Brüssel Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Brüssel) Am 19. April übergab Botschafter Lüdeking dem renommierten Politikwissenschaftler Prof. Dr. Dieter Mahncke das Bundesverdienstkreuz I. Klasse. Bis zu seiner Emeritierung 2010 lehrte Prof. Dr. Mahncke am Europakolleg in Brügge, das er während 40 Jahre mitgeprägt hat, u.a. als Gründungsdirektor des Department of EU International Relations and Diplomacy Studies. Neben seinen Verdiensten um das Europkolleg würdigte Botschafter Lüdeking auch das Wirken von Professor Mahncke als angesehener Mittler u.a. im Kontext der transatlantischen Beziehungen zu nahezu allen Kernfragen der deutschen Außenpolitik. Besonders aktuell sei in der jetzigen Situation auch sein klares Eintreten für die Rüstungskontrolle und militärische Vertrauensbildung, Themen, denen leider von vielen Staaten heute nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt werde.

Professor Dieter Mahncke erhält Bundesverdienstkreuz